Vermittlung

Die Kunst des Raumes – Mathematik trifft Theater

Workshop für Lehrer_innen und Vermittler_innen im Rahmen der Tagung MNU-Bundeskongresses 2016 und des Fachtages “MINT im Grundschulbereich” 2015

Was haben Mathematik und Theater gemeinsam? Achselzucken bei den Schülerinnen und Schülern. Ratlose Gesichter bei den Erwachsenen. Antwort: Beide beschreiben Räume – einmal rational, einmal künstlerisch oder auch emotional.
Ausgehend von der „theatralen Mathematikstunde” des Theaters der Jungen Welt unter dem Titel „Teil dich oder ich fress’ dich” arbeiten  Theaterpädagogen mit den jungen Zuschauern (ca. ab der 3. Klasse) u.a. zum Thema Raumbeschreibung. Wie in der Inszenierung geht es darum, Freunde an mathematischem Denken und am Lösen von Problemen zu vermitteln. In diesem Workshop werden die Theaterübungen und -formate praktisch probiert und theoretisch reflektiert.

 

Download: http://www.leipzig-netz.de/MINT/2015-10-08/WS-TdJW.pdf

Tags :