Festivals

Sommerfabrik

Sommerfabrik 2016 war das Festival der Theaterclubs der “Jungen Wildnis, Theaterpädagogik am Theater der Jungen Welt”. Nach einem Jahr Theaterarbeit wurden die Ergebnisse präsentiert: Acht Clubs, ein Gastspiel, über 100 Beteiligte, eine Abenteuerreise durchs Dickicht. Die Junge Wildnis spielt Verstecken: in einer Industrieruine, Dreck in Kauf nehmen, auf der Suche nach verborgener Schönheit, Veilchen in Mauerritzen pflanzen. Das Dietzoldwerk wurde 1905 durch Emil Franz Hänsel errichtet. Wechselhaft ist seine Geschichte: als Fabrik für Metallwaren, für Pelze und Kürschnerei, für Elektroschaltgeräte oder als Maislager. Im Juli 2010 brannte der Dachstuhl nieder. Seit Kurzem wird sie schrittweise für Ateliers und Werkstätten ausgebaut und an Künstler und Kreative  übergeben.

Tags :